Tesafilm

Tesakottaarmee

Die Marketingabteilung der Tesa Ag, fragte nach einer kreativen Auseinandersetzung mit ihrem Produkt. So wurden Menschen mit Frischhaltefolie umwickelt und anschließend mit transparenten Paketband mehrfach umwickelt. Anschließen aufgeschnitten, der Mensch entfernt und wieder zusammen geklebt, so entstanden 40 Hüllen in einer Woche. Diese Armee aus Tesafilm nennt sich Tesakottaarmee.

Auftraggeber: Tesa Ag
Projektseite: Microsite

Meine Tätigkeiten: Idee und Konzeption der Aktion, Organisation, Betreuung, Dreharbeiten, Fotos
Konzeption und Umsetzung der Microsite.

Tesa Figuren auf den Terassen am Hafen Catarina wird eingepackt Die Tesakotta Armee in der HavenCity Der Busfahrer aus Tesa School Bus Die Tesahol Figuren am Hafen

 

 

Mehr Fotos bei Flickr

Der erste Test:

Wollen sie so etwas auch haben?
Oder etwas ganz anders?
Beides kein Problem.